Das längste Verhör


Historischer Thriller
Tredition, Mai 2020, 376 Seiten
ISBN: 978-3-347-07809-3


Inspiriert von einer kaum bekannten Episode des Zweiten Weltkriegs: der Geschichte der Ritchie Boys.

Adam Ruby trägt eine amerikanische Uniform, aber er ist alles andere als ein gewöhnlicher Soldat. Der Sohn eines jüdischen Kaufmanns aus Heidelberg kennt Hitlers Armeen wie seine Westentasche. Dieses Wissen verdankt er seiner Ausbildung zum Verhörspezialisten in Camp Ritchie, einem streng geheimen Lager der US Army. Am D-Day begleitet er eine Fallschirmjägereinheit, der er mit seinen Verhören einen taktischen Vorteil verschaffen soll. Doch die Landung missglückt und er irrt weit entfernt von seinem Zielort durch feindliches Gebiet. Dabei gelangt er an Informationen, die für die Schlacht um die Normandie eine entscheidende Rolle spielen. Bevor er sich zu den eigenen Linien durchschlagen kann, gerät er jedoch selbst in Gefangenschaft - und findet sich in einem Verhörraum wieder. Verzweifelt greift Adam zu einer List. Einer List, die ihm alles abverlangt, was er in Camp Ritchie gelernt hat...